Hochzeit in Rosa, Pink, Fuchsia & Grau

Für eine besonders unvergessliche und lebensfreudige Hochzeit, die sich einfach in jedes Gedächtnis einprägt, brauchen Sie viele bunte Farben. Leuchtendes und sinnliches Fuchsia schafft wie keine andere Farbe eine unglaublich positive, verspielte Atmosphäre des Festes. Es macht jedes Detail bemerkbar und dessen saftigen Schattierungen werden alle Blicke auf sich ziehen. Fuchsia, auch Magenta genannt, strahlt einfach positive Energie aus und passt bestens für ein fröhliches und selbstsicheres Brautpaar.

Rosa, Pink und Fuchsia – Ihre strahlende Farbpalette

Saftige Fuchsiafarbe in Tischdeko und Blumensträußen
Saftige Fuchsiafarbe in Tischdeko und Blumensträußen

 

Die Dekoration des Hochzeitssaals in buntem Rosa, Pink und Magenta ist eine effektvolle und unvergessliche Lösung. Da die Farbe alle Aufmerksamkeit auf sich zieht, spielt das Interieur des Raumes fast keine Rolle. Das Hauptziel bei der Dekoration ist das Setzten von bunten Akzenten.

Blumenschmuck ist eine tolle Variante, um eine ungewöhnliche Atmosphäre im Raum zu schaffen. Die pinken und fuchsiafarbenen Blumenarrangements auf den Tischen können mit anderen Farben, wie Lila, Rosa, Pfirsich, Beige, kombiniert und mit viel Grün aufgefrischt werden. Bei der Auswahl der Blumen denken Sie daran, dass der Blumenstrauß Ihren Charakter und die Stimmung der Hochzeit reflektieren sollte: So passen für zarte Naturen die Pfingstrosen, Lilien, Flieder und Tulpen; konservativer und nobler wirken Rosen und Hortensien. Sehr stilvoll und prächtig wirkt Blumendeko, wie auf dem Bild – rosa, magenta, weiße Rosen verschiedener Größe und sehr viele grüne Blätter.

So verschiedenes Rosa: Schaffen Sie den richtigen Hochzeitsstil

Shabby Chic, Vintage, Moderne oder Klassik - der Zauber von Farbkombinationen
Shabby Chic, Vintage, Moderne oder Klassik – der Zauber von Farbkombinationen

 

In der Farbpalette von Magenta sind die feurige Leidenschaft von Rot und die kühle Frische von Blau vermischt. Auf der einen Seite ist Magenta die Farbe des Friedens, auf der anderen Seite ist es die Farbe der königlicheт Beherrschung. Fuchsia kann sich wie die Stimmung einer Frau in einem Augenblick ändern. Jetzt ist es intensiv Rosa und eine Minute später fast Violett. Die Vielseitigkeit der Farbschattierungen von Magenta und richtige Kombinationen mit anderen Farben kann man ausnutzen, um die Hochzeit in einem bestimmten Stil zu gestalten.

Jeder Stil hat seine eigene einzigartige Stimmung. Um Zartheit, Leichtigkeit des Stils Shabby Chic zu betonen, wählen Sie pastellfarbenes, grauliches und helles Rosa, das mit Cremefarbe kombiniert werden kann. Den Schatten von Vintage erhalten Sie mit dunklen, gedämpften Tönen von Rosa und Magenta. Sie können es mit braunen, creme-, minz-, pfirsichfarbenen und grauen Schattierungen kombinierten, das Ihnen das Gefühl von rauem Holz, alten Stoffen, Romantik und Liebe schenken wird. Für klassische Hochzeiten eignen sich Kombinationen von Rosa mit Gold oder Silber. Grautöne werden edel den unglaubliche Schein von Fuchsia unterstreichen.

Beigefarbene und braun-graue Servietten

Beigefarbene und braun-graue Servietten auf einem rosa Tischläufer
Beigefarbene und braun-graue Servietten auf einem rosa Tischläufer

 

Schenken Sie bei der Dekoration besonders viel Aufmerksamkeit den Textilien: Bunte magentafarbene Tischläufer und Stoffdrapierungen auf einem neutralen Hintergrund zusammen mit beige-grauen Servietten schmücken die Hochzeitstische. Nutzen Sie als Dekor Steinchen, Herzen, Blumen, Teelichter, die besonders strahlend auf einem weißen Hintergrund aussehen werden.

Prächtige Schleifen auf Stuhlhussen

Die Halle wird elegant und außergewöhnlich aussehen, wenn die Stühle mit üppigen rosa Seidenschleifen und Chiffon verziert werden, ganz wie unten auf dem Bild.

Prächtige Schleifen auf Stuhlhussen aus rosa Chiffon oder Seide
Prächtige Schleifen auf Stuhlhussen aus rosa Chiffon oder Seide

 

Im Nachtisch kann sich der Stil völlig entfalten!

Pink und Rosa sind die Lieblingsfarben von Konditoren, sodass der Tisch mit verschiedenen Arten von Süßigkeiten geschmückt werden kann.

Rosa Torte und Blumenschmuck
Rosa Torte und Blumenschmuck

 

Die Hochzeitstorte kann innen und außen ganz rosa sein. Delikate weiße Torten können mit frischen oder süßen fuchsiafarbenen Blumen oder Spitze aus Zuckerglasur dekoriert werden. Feiern Sie Ihre Hochzeit süß, blumig und bunt mit Magenta und Rosa!

Weitere Beispiele:

Brautstrauß aus Rosen, Nelken und Margeriten

Dieser Biedermeier in perfekt runder Form ist der Inbegriff der Hochzeitsklassik. Er verbindet in sich die beliebtesten Farben – Rosa und Weiß, die bestimmt eine feierliche Stimmung und Festlichkeit des Anlasses schaffen. Dazu sind dafür verbreitete Blumen mit klarer Bedeutung gewählt wurden.

1

Den weißen Hintergrund bilden duftende kleinköpfige Rosen, verspielte Margeriten und zauberhafte Nelken, die sich ideal an rosa Rosen anpassen lassen. Die rosa Rosen sehen nicht nur sehr angepasst aus sondern setzen bestimmte farbliche Akzente in dieses streng elegante Dickicht. Die grüne Manschette und Halter sowie grüne noch geschlossene Blüten stehen für naturgetreuen und scheuen Look. Perfekt runden das Bild die verspielten Bouttonieren an Weingläsern, die im Ton und Blumenauswahr komplett dem Brautstrauß ähnlich sind.

Hochzeitsstrauß aus weißen Orchideen, hellrosa Rosen und Efeu

Romantische und verehrte Wirkung garantiert dieser kugelförmige Strauß bestehend aus weißen Orchideen, hellrosa Rosen und Efeu. Im klassischen Biedermeier werden exotische Orchideen in Weiß auf zarte hellrosa Rosen und grünes Efeu eingestimmt.

Hochzeitsstrauß aus Orchideen, Rosen mit Efeu

Strauß aus weißen Orchideen, hellrosa Rosen und Efeu

Die Rosen – Königinnen der Blumen – schaffen einen zärtlichen und romantischen Hintergrund für weiße extravagante Orchideen, die den Strauß ganz edel und elegant krönen. Sie stehen für Bewunderung und verleihen dem Strauß einen exotischen Touch mit karibischem Hauch. Efeu-Blätter bekanten die Blumen und passen ideal mit dem grünen Halter aus dünnen Blättern zusammen. Grün macht den Strauß besonders natürlich schön und nativ, Weiß und Rosa sorgen für glamouröse Aufgeschlossenheit und Schimmer im Auftritt der Straußes Trägerin.

Brautstrauß aus Rosen und Lilien

Rosen – der Inbegriff des Brautstraußes – sehen in dieser Komposition mit schönen weißen Lilien besonders verspielt und ausgefallen aus. Die Klassik ist dabei nicht außer Acht genommen. Dafür sorgt die prachtvolle und immer wieder beliebte Biedermeier-Form, die diese wunderschönen Blumen zusammenbindet.

Brautstrauß aus Rosen und Lilien

Strauss aus Rosen und Lilien

Die Wahl der Farbe ist auch nicht von ungefähr – sollte man die eigene Zärtlichkeit und mädchenhaften Look zur Geltung bringen, so sind die hellrosa Rosen eine perfekte Entscheidung. Etwas Grün ist auch angesagt, da es für natürliche Auffassung der Komposition sorgt. Grün tritt in Blättern verwendet als Manschette und hervorhebend durch die Blumen auf. Der Halter ist mit edler Organza umhüllt und mit Perlenfaden geschmückt.

Klassischer Brautstrauß aus Rosen

Die Klassik und Romantik verbinden in sich die Rosen, die sehr beliebt und immer wieder trendig bleiben. Für diesen Strauß wurden die creme und rosa Rosen gewählt, die zu einer Kugel sehr modern und unglaublich schön gebündelt wurden.

Strauß aus Rosen

Strauss aus Rosen

Perfekte runde Linien und richtig eingesetzte Farbenmotive betonen den zärtlichen und mädchenhaften Prinzessinnenlook ihrer Trägerin. Creme und Rosa lassen die Braut und den Bräutigam auf „pastellen“ Wolken schweben. Kombiniert mit etwas Grün und Johanniskraut wirkt der Strauß sehr natürlich und lebensbejahend. Er passt ideal sowohl für gewiss romantische als auch für naturgetreue Paare, die ihre Hochzeit in Pracht und Schick feiern möchten.

Bunte Brautsträuße

Wie wäre es mit fünf Brautsträußen statt eines – diese außergewöhnliche Komposition wird bestimmt zum absoluten Blickfang in jeder Hochzeit. Der wichtige Teil der Gestaltung ist der Korb, wo die schönsten fünf Arrangements platziert sind.

Brautstrauß aus Rosen, Kamillen, Chrysanthemen,  Ranunkeln, Margeriten in Weiß, Gelb, Grün, Rosa und Rot

Brautstrauß aus Rosen, Kamillen, Chrysanthemen,  Ranunkeln, Margeriten in Weiß, Gelb, Grün, Rosa und Rot

Jeder Strauß ist ein klassischer Mono-Biedermeier aus einer Blumenart und Farbe. Hier mischen sich Weiß, Gelb, Grün, Rosa und Rot verwirklicht in wunderschönen frischen Blumen zusammen. Ein nach dem andere folgen die Sträuße aus perfekten weißen Kamillen, zarten rosa Rosen, grünen ganzjährigen Chrysanthemen, hübschen roten Ranunkeln und gelben Margeriten. Gehalten werden die Sträuße am weißen Halter mit einer grünen Manschette aus Grass und Blättern. Verspielt wirkt das Band gebündelt an Seite jedes Straußes im Ton der Blumen.

Hochzeitstrauß aus Rosen und Ranunkeln in Rosa und Weiß

Rosen – ein Symbol für die Liebe und Reinheit – gestalten dieses zauberhafte Dickicht in verschiedener Größe und Farben. Von hell bis satt rosa und weiß sind sie absolut ausgefallen und verspielt gebündelt.

Brautstrauß aus Rosen und Ranunkeln in Rosa und Weiß

Brautstrauß aus Rosen und Ranunkeln in Rosa und Weiß

Die gewählten Farben verbinden in sich viele Symbole – Frische und Reinheit mit Leidenschaft und Begierde. Ganz einzigartig wirken in dem Strauß interessante und schlichte Ranunkeln, die zusammen mit Rosen für Pracht und Glanz des Arrangements stehen.

Moderner Hochzeitstrauß bestehend aus Rosen und Ranunkeln

Als eine hübsche und naturfreundliche Ergänzung werden hier grüne Hortensien und geschlossene Blütenköpfe verwendet, die einen mädchenhaften Auftritt garantieren.

Hochzeitstrauß aus Rosen und Ranunkeln in Rosa und Weiß

Umbunden ist der Strauß mit übereiander gelegten Zweigen und Blättern in Manschette, was ihn sehr modern und trendig macht.

Brautstrauß aus Rosen, Freesien, Nelken und Ranunkeln

Frühlingshochzeit ist besonders schön. Die Frische dieser Jahreszeit und Pastelltöne erwecken alle sinnlichen Gefühle und lassen sich besonders in den gewählten Blumen verwirklichen. Dieser kugelförmige Brautstrauß wirkt sehr harmonisch und passt ideal für einen stilvollen Look mit farblichen Akzenten.

Brautstrauß: Rosen + Freesien + Nelken + Ranunkeln

Brautstrauß Lila, Rosa, Gelb & Weiß Rosen, Freesien, Nelken und Ranunkeln

Gefüllt mit gelben und violetten Rosen, lila Ranunkeln und duftenden Freesien, zarten Nelken und grün-weißen Blütenknospen schafft dieser Brautstrauß eine fröhliche Stimmung und bringt farbliche Akzente im Brautlook zur Geltung. Stilvoll und ideal passend sieht auch die Manschette aus, die aus verschiedenen Stoffen liegend in lockeren Schichten übereinander gemacht ist.  Die florale Pracht der Blumen sowie zarte Farbtöne lassen das Brautpaar echt auf rosa Wolken schweben.

Brautstrauß aus Rosen, Freesien, Ranunkeln und Anemonen

Der Hauch von Frühling und Frische ist in diesem wunderschönen Strauß aus mehreren Blumen in Lila und Rosa versteckt. Er eignet sich perfekt für eine Hochzeit im Frühling oder für jede romantische Person, die etwas mehr Frische und Luftigkeit in ihrem Look betonen möchte.

Strauß aus mehreren Blumen in Lila und Rosa

Strauß aus mehreren Blumen in Lila und Rosa

Diese Eigenschaften sind durch gewählte Blumen garantiert – die farbenfrohe Kugel bilden zauberhafte Rosen, duftenden Freesien, frischen Ranunkeln und Anemonen, die zusammen mit Schleierkraut und Grün einen mädchenhaften Prinzessinnenlook schaffen. Dieses bunte Dickicht wird ihre Gäste nicht nur durch seine natürliche Schönheit sondern auch durch zaubernde Düfte bewundern. Dieser moderne Brautstrauß wird an einem mit Satinband umwickelten Stiel gehalten und passt gut zu schmal geschnittenen Brautkleidern.

Weitere Brautsträuße & Blumen:

Brautstrauß aus Rosen und Kamillen in Rosa & Weiß

Eine zarte und fast schwebende Kreation für einen wirklich luftigen und anspruchsvollen Look. Rosa und Weiß sind die Klassiker in der Farbenkombination und in dem Strauß sind sie perfekt kombiniert. Weiß als Grundfarbe äußert sich in weißen Rosen und Kamillen, die für Festlichkeit und prächtige Aufnahme sorgen.

Brautstrauß Rosen – Rosa, Weiß + Kamille

Brautstrauß Rosa Rosen weiße Rosen

 

Farbliche Akzente ganz mutig aber auch abgedeckt setzen  die rosa Rosen, die nicht zu überschüssig im Strauß vertreten sind. Für mehr Charme und Schimmer sorgen kleinköpfige creme Rosen, die aus dem Strauß hochheben, und rosa Perlen an dünnen Blättern über den Strauß. Grüne Blätter unten dienen zur Betonung der farblichen Schönheit von Blumen und kombiniert mit weißer Organza-Schleife runden den Strauß ideal ab.