Hochzeitstorte Ihres Traums – so wählen Sie

Hochzeitstorten sind nicht nur eine schmackhafte Delikatesse, sondern eine schöne Tradition und ein spektakuläres Highlight der Hochzeitsfeier. Die Auswahl der Hochzeitstorte gehört zu jeder verantwortungsvollen Hochzeitsvorbereitung. Hier finden Sie die wichtigsten Tipps und Ideen zur Wahl Ihrer Traumtorte.

Hochzeitstorte-Bild1

1. Das schicke Design

Das, was die Gäste am meisten beeindrucken soll, ist die äußere Gestaltung der Hochzeitstorte. Das Design der Torte soll dem Stil der Hochzeit entsprechen und die Hauptidee der Feier wiederspiegeln. Das gelingt den Konditoren mit einigen Tricks.

Als erstes werden die Biskuit-Schichten der Torte gewöhnlicher Weise mit Fondant, Mastix oder Zuckerguss überzogen. Diesen kann beliebige Farbe und Faktur verliehen werden. Heute sind wie elegante Hochzeitstorten in schwarz-weiß, so auch zarte glatte Pastelldesigns populär. Eine Alternative zum Zuckerguss sind etwas dickere, aber zweifellos genussvollere Marzipanblätter. Die Torte kann auch mit Schokolade übergossen oder mit Gelee bedeckt werden. Mit einer leichten Sahnecreme wird der Torte schäbige Faktur verliehen. Letztendlich gibt es auch in letzter Zeit den Trend, die einzelne Tortenschichten „nackt“, also unüberzogen zu lassen und die Torte nur oben zu dekorieren – dann sieht die Hochzeitstorte ganz wie hausgemacht aus, was zweifellos bestens zum beliebten Rustik-Stil passt.

Darüber hinaus muss die Torte mit weiteren Elementen dekoriert werden. Mit Marzipan und Mastix kann man der Torte nicht nur eine schöne glatte Form verleihen, sondern auch Figuren daraus machen, zum Beispiel Blumen und Schmetterlinge. Damit kann man sogar richtige Motivtorten für Themenhochzeiten machen: Man kann etwa die Torte mit Marzipan-Fischen zur maritimen Hochzeit dekorieren. Die Hochzeitstorten können auch mit Schleifen, Spitze, Bändern, Perlen und Broschen verziert werden. Das sind perfekte Dekovarianten für vintage Torten. Sehr beliebt sind auch Dekorationen mit echten Blumen und echten Beeren und Früchten – sie sorgen immer für einen einzigartigen Charme.

Auf die Spitze der Torte gehören sich traditionsgemäß Hochzeitstortenfiguren. Das sind meist Figuren des Ehepaares, der Ringe, der Engel, der Tauben. Diese sind aber kein muss. Alternativ kann man der Torte das persönliche Flair mit originellen Beschriftungen oder sogar Fotos des verliebten Paares verleihen.

Tipp: Schauen Sie sich am besten Bilder von Hochzeitstorten im Internet an. Dann können Sie mit Ideen zum Design und dem neuen Wissen zur möglichen Tortendeko den besten Entwurf der eigenen Hochzeitstorte erschaffen.

2. Das leckere Dessert

Das stilvolle und originelle Design der Torte sorgt für den ersten Eindruck bei den Gästen. Für den zweiten Eindruck sorgen die geschmacklichen Eigenschaften des Nachtisches. Man kann sich für eine beliebige Tortenbasis entscheiden: Vanille- oder Schokoladenbiskuit, Honigkuchen, Baiser, Joghurtkekse, Alkoholbiskuit etc. Als Füllung können Soufflé, süße Quarkmasse, Schokoladen-Haselnusspaste, Früchte und Beeren, Kondensmilch, Sahnecreme, Joghurt und vieles mehr gewählt werden. Im Hochsommer sind Eis-Torten sehr beliebt, aber für diese sind spezielle Transport- und Lagerbedingungen erfordert.

Tipp: Sobald Sie den Konditor gefunden haben, der Ihre Torte machen wird, verabreden Sie mit ihm einen Termin für Degustation – so können Sie besser entscheiden, was am besten schmecken wird.

3. Die praktische Seite der Wahl

Um endgültig eine Bestellung zu machen, müssen Sie bestimmen, wie groß und wie schwer die Torte werden soll. Dazu muss man die genaue Anzahl der Gäste wissen. Durchschnittlich empfiehlt es sich, 100-150 g Torte pro Gast zu berechnen. Wenn die Torte viele schwere Komponente enthält, wie dicke Schichten des Fondants oder der Schokolade, dann kann man auch von 200-250 g pro Gast ausgehen. Dann multipliziert man dieses Gewicht einfach mit der Gästeanzahl. So heißt es zum Beispiel, dass die Hochzeitstorte für 50 Gäste mindestens 7 Kilo schwer sein sollte. Es ist auch besser, etwas mehr Torte zu bestellen, wenn jemand vielleicht ein extra Stück genießen möchte.

Vom Gewicht hängt auch die Anzahl der möglichen Etagen ab. So werden Torten unter 2,5 Kilo gewöhnlich einstöckig gemacht, 3-4 Kilo schwere Torten können bereits zwei Stöcke haben, mindestens 5-6 Kilo wiegen klassische dreistöckige Torten. Noch höhere Torten wiegen mindestens 7 bis 10 Kilogramm. Mit dem Wissen über das Gewicht und die Höhe können Sie viel einfacher den Preis für die Hochzeitstorte ermitteln.

Originelle Ideen für die Hochzeitstorte

Bei der Wahl der Hochzeitstorten muss man sich nicht unbedingt an die traditionellen Vorstellungen halten, sondern kann sich auch ruhig etwas Originelleres erlauben. Hier ein Paar Ideen, wie Sie experimentieren können:

  • Form. Die Torte muss nicht immer rund, eckig oder herzförmig sein. Wie wäre es zum Beispiel mit einer romantischen Torteninsel oder einem märchenhaften Schloss? Sie können auch mehrere kleine Torten bestellen und sie säulen- oder treppenartig anordnen.
  • Humor. Die Torte kann mit witzigen Beschriftungen und lustigen Figuren dekoriert werden. Solch eine Torte sorgt bestimmt für mehr Emotionen und Erinnerungen, als eine einfach nur schöne Hochzeitstorte.
  • Geschmack. Die Hochzeitstorte muss nicht süß sein. Auch Pizzatorten, Burger-Torten, Käsetorten werden den Gästen bestimmt gut schmecken.
  • Format. Wer hat gesagt, dass es überhaupt eine Torte sein muss? Heute sind zum Beispiel Hochzeits-Muffins und Cupcakes sehr beliebt. Sie sind sehr praktisch, denn man kann genau die Anzahl berechnen, muss sich nicht mit dem mühevollen Schneiden auseinandersetzen und sie sehen auch wirklich schick aus. Auch Pralinen, Macarons und andere Süßigkeiten sind sehr populär.

Die Präsentation der Torte – ein Paar Tipps zum Schluss

Mit der Wahl der Hochzeitstorte hat man eine halbe Sache gemacht. Damit sie wirklich zum Höhepunkt der Feier wird, muss man sie richtig den Gästen präsentieren. Besprechen Sie mit dem Team der gewählten Hochzeitslocation, wie es ihnen dabei helfen kann. So kann die Torte zum Beispiel in den Saal feierlich hineingefahren werden oder sie kann auch auf einer stilvollen Unterlage auf den dekorierten Desserttisch gestellt werden. Und was macht man dann mit der Hochzeitstorte?

  1. Bevor die Torte noch heil ist, sollte man einige Bilder von ihr und mit ihr machen. Aber besonders vor dem Aufschneiden sollte man sich vergewissern, dass der Fotograf und der Videooperator bereit sind, das Paar und die Torte in den Fokus zu nehmen.
  2. Das erste Stück wird traditionell vom Brautpaar angeschnitten. Üblicherweise schneidet man die unterste Etage an: Das bringt Glück und ist zudem auch praktischer.
  3. Das angeschnittene Stück wird vom Brautpaar gekostet. Man kann das erste Stück auch spaßhalber verlosen oder den Eltern als Zeichen des Respekts und der Dankbarkeit gegeben.
  4. Weiteres Schneiden und Verteilen der Torte überlässt man dem Personal.
  5. Man sollte sich vorzeitig um die Getränke zur Torte kümmern. Einige Gäste bevorzugen Tee, andere – Kaffee oder auch Kakao. Diese sollten dann auch mit der Torte serviert werden.

Mint-Türkise Hochzeit mit runden Tischen

Wollen Sie Ihre Hochzeit mit frischen und saftigen Farben bemalen? Schauen Sie sich um und lassen Sie sich von der Farbe des Himmels, Wassers und Eises inspirieren. Die MintTürkise Hochzeit  sieht an einem Sonnentag perfekt aus und schenkt Ihnen einen hinreißenden und unvergesslichen Feiertag.

Tischdeko runde Tische Hochzeit

Türkis ist eine tiefe Farbe und hat bezaubernde Kraft. Der Name von dieser Farbe kommt vom Edelstein, der seit langer Zeit als ein Talisman für ein Brautpaar steht. Mint-Türkis lässt sich leicht und erfolgreich mit anderen Farben kombinieren, darum verwandelt sich die Gestaltung der Hochzeitslocation in ein begeisterndes Spiel.  Womit muss man eine Hochzeitsdekoration beginnen? Natürlich mit der Tischdeko!

Perfekte Tischdekoration in trendigem Türkis

Dekoration Mint Hochzeit fuer runde Tische

Bei einer Hochzeit muss man der Dekoration eines Brautpaartisches besondere Aufmerksamkeit schenken. Wenn Sie Türkis mit Weiß vermischen, so bekommen Sie eine wunderschöne Kombination der Farben, die gleichzeitig zart und lebendig aussehen werden. Nicht nur die Farbe, sondern auch die Form spielt bei der Wahl der Tische eine wichtige Rolle. Mit runden Tischen erreichen Sie eine besondere Gemütlichkeit und geben den Gästen die gute Möglichkeit, sich frei miteinander zu unterhalten.

Hochzeit Mint Türkis Tischdekoration

Die türkis-weißen Decken auf den Gästetischen passen makellos zu den eleganten blaugrünen Rüschen auf dem Brautpaartisch. Weiße Akzente auf dem Tisch des Liebepaars können romantische Dekoelemente wie Holzbuchstaben „LOVE“ oder Ihren Lieblingswörtern trägen.

Exklusiver Stammbaum anstatt der langweiligen Gästeliste

Stammbaum Hochzeit

Eine interessante Idee ist anstatt gewöhnlicher Gästeliste einen Stammbaum zu bilden. Fröhlich und kreativ! Dieses Detail überrascht alle Gäste und spendet häusliche Wärme.

Durch die Blumen gesagt

Blumen in rechteckigen Vasen Glas Hochzeit Mint Türkis

Um besondere Ambiente der Hochzeit abzurunden, verschönern Sie den Brautpaartisch mit weißen Blumen. Die weißen Blumensträuße sind immer in Trend und können in rechteckigen Glasvasen einen  besonderen Kontrast schaffen.

Blumendekoration Tisch Hochzeit Geburtstag

Blumendekoration gilt eindrucksvoll für jede unvergessliche Ereignisse. Ob es eine Hochzeit oder ein Geburtstag ist, werden die Blumen immer zur Augenfreude für die Gäste. Das gilt vor allem für die weißen Blumen, derer Farbe Unendlichkeit, Gute und Sonnenlicht symbolisiert. Außerdem haben alle Blumen ihre „Sprache“. Wir können unsere Wünsche und Gedanken durch Blumen ausdrücken. Weiße Blumen auf Ihrer Hochzeit werden über reine und ewige Liebe „sprechen“.

Fantastischer Nachtisch: Candy-Bar und Hochzeitstorte in Mint-Türkis

Candy Bar Dekoration Hochzeit Mint Tuerkis

Die saftige Farbe Türkis bewegt dazu eine Hochzeit noch prächtiger zu schmücken. Für kleine und große Gäste, die Süßigkeiten mögen, richten Sie eine Candy Bar ein. Der dem Hochzeitsmotto angepasste Tisch mit einer Candy-Bar-Schild und zahlreichen Gastgeschenke und Leckereien entzückt nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene. Die Candy-Bar wird ein absolutes Highlights sowohl auf einer Hochzeit, als auch auf einer Geburtstagsfeier.

Suesigkeiten Hochzeit deko tisch

In glänzenden Bonbongläsern sehen bunte Fruchtgummis oder Karamellen und leckere Marshmallows besonders toll aus. Mit einer Candy-Bar auf Ihrer Feier bleibt jede Naschkatze zufrieden!

Hochzeitstorte Mint Tuerkis mit schildern dreistoeckig

Was ist aber eine Hochzeit ohne eine Hochzeitstorte, die nicht nur schmackhaft ist, sondern auch angenehme Emotionen erlöst? Die dreistöckige Hochzeitstorte in wunderschönem Mint-Türkis widerspiegelt den Stil der Feier und erweckt einen harmonischen Eindruck. Stellen Sie die Torte in die Candy-Bar und schmücken Sie sie mit kleinen Schildchen „Sehr lecker“, „Paradies für Naschkatze“, „Leckere Wiese“.

Stilvolle Accessoires für die vollendete Hochzeitsdeko

Tischkarten Hochzeit Deko

Kleine Accessoires wie Tischkarten darf man nicht außer Acht lassen. Sie müssen zu gesamter Hochzeitsdeko passen. Die schicken Kärtchen mit Tischnummern markieren nicht nur den Sitz im Raum, sondern schmücken auch den Tisch.

Weiß und Türkis sind ein erfrischendes Duo, das Ihre Hochzeit oder Ihren Geburtstag ganz stilvoll und unvergesslich macht. Diese Farben beleben die feierliche Atmosphäre und beruhigen zugleich. Erinnern Sie sich nur an das Beste aus Ihrem Feiertag und glauben an das Gute in der Zukunft!

Ukrainische Hochzeit von Cristiano Ronaldo

Das romantische Rosa oder das magische Lila? Wählen Sie doch die Misch-Schattierung Magenta. Diese saftige Farbe lässt Ihre Hochzeitsdeko farbenfroh und reich erscheinen, insbesondere wenn Sie stilvolle und edle Accessoires verwenden.

Prachtvolle Hochzeit in Weiß und Magenta

Ukrainische Hochzeit Deko

Magenta ist eine sehr intensive Farbe, weshalb sie in der Deko nur akzentweise verwendet werden soll. Als universale Basis kann dabei das Weiß dienen, das zudem am besten das Fuchsia-Rot hervorhebt. Praktisch gesehen ist also der Saal zunächst mit weißem Textil, sprich Tischdecken, Stuhlhussen, Vorhängen, zu bedecken und dann mit fuchsiaroten Stoffen zu verzieren. Zarter Chiffon in Magenta kann schick drapiert an der Wand oder als Tischrock hängen und als Schleifen die Stühle schmücken.

Elegante Tischdeko Lila & Gold

Tafeldeko Tisch Lila

Dasselbe Design muss auch in der Tafeldeko nachverfolgt werden. Weiße Tischdecken und Geschirr sind mit magentafarbenen Servietten zu ergänzen. Harmonisch dazu sehen lila Tischnummern in prachtvollen goldenen Bilderrahmen aus.

Ukrainische Deko: bestickte Tücher

Tafeldeko Sekt ukrainische art

Wenn Sie Ihrer Hochzeit den Hauch aus Ihrem Heimatland verleihen möchten oder einfach den Ethno-Stil mögen, dann können Sie die Hochzeitsdeko mit entsprechenden Dekoelementen ergänzen. Für ukrainische Hochzeit wären das in erster Linie die mit rotem Faden bestickten weißen Tücher, die an die Tischkante gehängt werden können.

Der Hit der Feier: Hochzeitstorte mit Blumen und Schwänen

Hochzeitstorte mit Schwan ukrainisch

Im ukrainischen Stil kann auch die Hochzeitstorte gestaltet werden. Mehrere Etagen des süßen Kekses können mit bunten Kornblumen, Mohn, Kamillen, Creme-Verzierungen und romantischen Schwänen geschmückt werden.

Stilvolle Sektflaschen mit Satinband dekoriert

Sektdekoration Hochzeit

Nun, wenn der Hochzeitssaal dekoriert ist und schon zum Gästeempfang bereit ist, wird es Zeit, an wichtige Kleinigkeiten zu denken: alle Hochzeitsaccessoires sind stilgemäß zu schmücken. So können die Flaschen mit Hochzeitssekt mit einem magentaroten Satinband umwickelt werden. Zusätzlich kann man die Flaschen mithilfe von Perlen, Schleifen und Spitze wie das Brautpaar aussehen lassen.

Lila-Weiße Geschenkbox in Herzform

Geschenktruhe Herz Lila ukrainische Hochzeit

Ähnlich schick ist die Geschenkbox zu gestalten. Die Box in Herz-Form kann mit Rüschen, Spitze, Perlenketten, Schleifen und Stoffblumen verziert werden. Die Farben der Verzierungen Lila und Weiß harmonieren gut mit der restlichen Hochzeitsdeko.

Magentafarbene Hochzeistaccessoires für den Bräutigam

Lila Hochzeit

Passend zum Hochzeitsstil müssen auch Accessoires von Braut und Bräutigam sein. So kann der Partner einen Querbinder in Weiß und Magenta anziehen. Eine Fliege sieht viel origineller und nobler aus als klassische Krawatte und der Farbakzent macht den Look einzigartig.

Blumendeko in Lila und Bordeaux

cristiano ronaldo hochzeit braut traum

Mit der Fliege sollte die Buttoniere im Einklang stehen. Der Bräutigam kann zwischen einer zarten lila Komposition und einer prächtigen weinroten Rose wählen – beides passt zum magentafarbenen Querbinder. Diesem Stil würde sogar Cristiano Ronaldo beneiden!