Blumenhochzeit in Weiß und Grün – Motto Frühling

Die Organisation einer Hochzeit ist keine leichte Aufgabe, da man jedes Detail und jede Kleinigkeit berücksichtigen und bis ins Detail durchdenken muss. Der heutige Trend sind ungewöhnliche Feiern, die nach einem Grundthema organisiert sind. In Übereinstimmung mit dem Thema werden Kostüme, Dekorationen, Blumen und viele andere Dinge gewählt, ohne die keine richtige Hochzeit gefeiert werden kann. Dieses Thema kann eine bestimmte Farbe sein.

Frische, Freude und Frühling in jedem Detail – die Blumenhochzeit in Weiß und Grün

Das reine Weiß mit dem zarten Grün: Ihre Hochzeitsoase

Die Wahl der Braut kann auf eine Vielzahl von Farbvariationen fallen. Eine der besten Lösung wären dabei die hellgrünen Farbtöne, welche die Reinheit, die Frische und das neue Leben symbolisieren.

Die hellgrüne Farbe ist die Farbe des Frühlings, was bedeutet, dass sie mit dem Erwachen der Natur nach dem kalten Winter assoziiert wird. Aus der Sicht der Psychologie wird Hellgrün als die Farbe der Hoffnung gesehen. Es hat eine wohltuende Wirkung auf die Psyche des Menschen: Es verbessert die Stimmung und ist sehr angenehm für die Augen. Interessant ist, dass in allen Märchen diese Farbe meist in Kostümen der Elfen, Nymphen, Feen zu finden ist. Diese fröhliche Farbe erinnert wahrlich an das Frühjahr, das saftige Gras, die ersten Blumen und das macht jeden immer glücklich. Die gute Laune der Hochzeitsgäste wird bei dieser Farbwahl einfach garantiert und das glückliche Brautpaar wird unausgesprochen originell und stillvoll erscheinen.

Purer Frühling – das Rezept der Dekorationen

Was ist das so Besondere am Frühling? Richtig, die zarten grünen Farben und Blumen, Blumen und nochmals Blumen.

Mini-Blumensträuße: zärtlich und elegant

Besondere Aufmerksamkeit verdienen Blumensträuße als Tischdeko. Diese kleinen Wunder der Natur zaubern ein einzigartiges Ambiente hin und sind deshalb auf jeder Hochzeit ein Muss.

Anfangs mag aber die floristische Lösung für eine hellgrüne Hochzeit nicht sehr einfach erscheinen, da grüne Blumen und Blätter auf einem grünen Hintergrund einfach nicht zum Vorschein kommen und andere bunten Blumen thematisch nicht passend sind. Wie immer kommt das Weiß zur Hilfe. Traditionell können Sie weiße oder champagnerfarbene Blumen mit grünen Knospen wählen, die unglaublich rein, frisch und festlich wirken.

Die weißen Naturwunder – wählen Sie Ihre Blume!

Lilien und Orchideen als elegante Blumendeko

Es gibt viele weiße Blumen: Rosen, Hortensien, Chrysanthemen, Callas und viele mehr. Es gibt Blumen für jeden Geschmack. Sie brauchen Inspiration für die Wahl? Dann möchten wir Ihnen ein Paar ganz originelle Varianten der Blumendeko vorstellen, und zwar aus duftenden Lilien und exotischen Orchideen.

Die duftende Lilie - der hochzeitliche Zauber

Lilien sind ganz besondere Hochzeitsblumen. Diese Blume symbolisiert die Reinheit, das Licht und die Liebe. Dank den Lilien füllen Sie Ihren besonderen Anlass der Vereinigung der liebenden Herzen, also die Hochzeit, genau mit diesem Sinngehalt. Aber auch diejenigen, die sich nicht besonders für die Symbolik der Blumen interessieren, werden sich von Lilien bezaubern lassen – die Blume sieht unbeschreiblich elegant, zart und feenhaft aus.

Aus Lilien kann man wunderschöne Blumensträuße schaffen, aber auch einzelne Blumen können als Dekoelemente verwendet werden. So wird eine Lilie in einer sehr schmalen kleinen Vase mit Kerzenlichtern rundum zu einem faszinierend stilvollen Blumenschmuck.

Lilien, Orchideen und Kerzen - das lichterfüllte Trio

Im Duett mit der Lilie kann die Orchidee stehen. Orchideen bedeuten wahre Schönheit, Jugend, Leidenschaft, Liebe und Hingabe. Mit diesen Worten kann man auch das glückliche Brautpaar beschreiben. Somit entspricht die Symbolik der Blume ganz dem Anlass. Aber Orchideen sind zudem auch unbeschreiblich stilvoll und schaffen als Blumendeko wahre Wunder.

Orchideen im Wasser

Orchideen im Wasser - märchenhafter Blumenschmuck

Die Orchideen kann man ebenfalls wie die Lilien in kleinen Gläsern zwischen den Kerzen stellen. Aber auch in großen langen Vasen und völlig unter Wasser sehen die Orchideen einfach märchenhaft aus.

Die grüne Oase – die Blumenalternative

Die grüne Pyramide mit romantischem Kerzenlicht

Zusammen mit oder anstatt der Blumen kann man andere Pflanzen verwenden. Dies können immergrüne Bäumchen oder kleine Büsche in Töpfchen sein. Mit ihnen kann man eine wahre grüne Oase schaffen: Auf einer mehrstöckigen Etagere ordnet man die Pflanzen, dekorative weiße und grüne Figuren sowie leuchtende Kerzen. Das ist ein wirklich einzigartiger Blumenschmuck – genauso, wie Ihre Hochzeit es sein wird!

Weitere Beispiele:

Brautstrauß aus Irisen, Magnolien, Lilien und Freesien

Kaum kann noch etwas so superedel und sophisticated wirken wie dieser Brautstrauß in Weiß aus schönen Blumen. Die Klassik bleibt immer im Trend, wenn sie noch durch moderne Akzente ergänzt werden kann, bekommt sie neue Nuancierungen und Bedeutungen.

Hochzeitstrauß aus Irisen, Magnolien, Lilien und Freesien

Brautstrauß Irisen, Magnolien, Lilien und Freesien

So ist dieser weiße Strauß aus zarten Lilien, unschuldigen Callas, duftenden Freesien und viel Grün eine der besten Variante für eine weiße Hochzeit. Schimmer und Glanz wird vor allem durch die gewählte Form erreicht. Sehr ansteckend und elegant sehen diese langstieligen Blüten in einer Wasserfall-Form, die aber nicht nach unten fällt sondern nach oben schwebt. Verziert wird der Strauß mit wunderschöner Weinrebe und  grün-grauen Efeu-Blättern, die sehr glamouröse den Strauß abrunden.

Hochzeitsstrauß aus Rosen, Lilien und Freesien in Pink & Weiß

Diese kompakte Kuppel aus zarten Rosen, frechen Freesien und zauberhaften Lilien ist der Inbegriff von Zärtlichkeit und Farbe. Seine Feinheit und zarte Wirkung werden durch die weißen Freesien und Lilien betont. Farbliche Akzente setzen pinke Rosen, die den Strauß ganz neu – von romantisch bis frech – wirken lassen.

Hochzeitsstrauß aus Rosen, Lilien und Freesien in Pink und Weiß

Strauss aus Rosen, Lilien und Freesien in Pink und Weiß

Als Schmuck wird das grüne Johanniskraut verwendet, das diese zwei festlichen und dabei auffällige Farben etwas abdunkelt und einigt. Johanniskraut tritt sehr verwirrt auf, dabei bringt sie etwas mehr natürliche Ordnung in dieses pink-weiße Dickicht. Klassische Biedermeier-Form lässt den Strauß sehr edel und extravagant wirken, sodass er sich fast für jeden Look mit Stil und Farbe eignet.

Brautstrauß aus Rosen und Lilien

Rosen – der Inbegriff des Brautstraußes – sehen in dieser Komposition mit schönen weißen Lilien besonders verspielt und ausgefallen aus. Die Klassik ist dabei nicht außer Acht genommen. Dafür sorgt die prachtvolle und immer wieder beliebte Biedermeier-Form, die diese wunderschönen Blumen zusammenbindet.

Brautstrauß aus Rosen und Lilien

Strauss aus Rosen und Lilien

Die Wahl der Farbe ist auch nicht von ungefähr – sollte man die eigene Zärtlichkeit und mädchenhaften Look zur Geltung bringen, so sind die hellrosa Rosen eine perfekte Entscheidung. Etwas Grün ist auch angesagt, da es für natürliche Auffassung der Komposition sorgt. Grün tritt in Blättern verwendet als Manschette und hervorhebend durch die Blumen auf. Der Halter ist mit edler Organza umhüllt und mit Perlenfaden geschmückt.

Brautstrauß in Wasserfall-Form

Der Brautstrauß in verspielter Wasserfall-Form wird ohne Zweifel jedes elegante Brautkleid durch seine perfekte Schönheit und Auswahl an Blumen umspielen. Nach wie vor fiel die Wahl auf die angepassten Rosen in Weiß und Orange mit perfekter Ergänzung und Schmuck.

Brautstrauß in Wasserfall-Form

Brautstrauß in verspielter Wasserfall-Form

Am Vordergrund haben die drei orangenen Rosen ihren Ehrenplatz genommen und dabei den Ton im Arrangement angegeben haben. Daneben sind drei wunderschöne weiße Rosen platziert, die von verspielten weiß-orangenen Lilien von einer Seite umgeben sind. Großköpfige Rosen im Zentrum haben eine zarte und passende Umgebung aus kleinköpfigen weißen Rosen, die etwas nach unten streben und dazu die Wasserfall-Form zusammen mit viel Grün bilden. Langstielige runter fallende Callas vervollkommnen die Gestaltung

Gemischter Brautstrauß in Weiß & Rosa

Dieser auffällige und stylische Brautstrauß ist aus Blumen verschiedenen Größen und Farben zusammengestellt. Dabei eignet er sich sowohl für die Kirche oder die standesamtliche Trauung, da er ideale Mischung aus Weiß, Lila, Rosa und Grün nachweist.

Gemischter Brautstrauß in Weiß & Rosa

Gemischter Brautstrauß in Weiß und Rosa

Ganz individuell besteht der Strauß aus zauberhaften Rosen, duftenden Nelken, verspielten Mädchenaugen, zarten Lilien und viel Grün wie Johanniskraut und Frauenhaar, die den Strauß voluminös schön machen. Dieses Zusammenspiel wird auf der grünen Manschette gehalten und verleiht dem Strauß einen natürlichen Touch. Der Strauß ist die beste Variante für diejenigen, die ihre Hochzeit im Garten oder ganz im Freien planen. Außerdem wird er ideal mit jedem beliebigen Brautkleid in ähnlichen Tönen harmonisieren.