Hochzeitsdeko in Gelb-Braun & Vintage Style

Vintage Hochzeitsdeko ist heutigentags ein ziemlich populärer Trend in der Hochzeitsgestaltung. Dabei werden oft helle Pastell-Schattierungen verwendet. Wer anstatt dem zarten Ambiente sich etwas mehr Energie wünscht, kann auch ruhig eine bunte Farbpalette wählen – etwa in den satten Schattierungen von Gelb und Braun.

Vintage Hochzeitsdeko in Braun & Gelb

Hochzeitsdeko Vintage braun gelb

Der vintage Stil muss nicht unbedingt hell und verwaschen sein, sondern kann durch eine wahre Explosion von Farben begleitet sein. Diese kann man am besten an diesem Brautpaartisch beobachten: Die luftigen weißen Stoffe, die als Hintergrund und Tischrock aufgehängt sind, werden durch prachtvolle Drapierungen von gelbem Chiffon und braunem Satin ergänzt.

Blumendeko im Vogelkäfig für den Brautpaartisch

Tischdeko Vintage Style

Die Farbpracht wird durch viele Accessoires erweitert. Ein ganz exklusives Stück ist ein Blumengesteck aus weißen, gelben, orangen und roten Rosen, Gerbera, Astern, Ranunculus-Blumen, die lässig in einem weißen Vogelkäfig liegen.

Kerzen mit aromatischen Accessoires: Zimt & Zitronen

Dekoration Tisch mit Blumen Kerzen Sekt

Neben dem außergewöhnlichen Blumenschmuck können entlang des Brautpaartisches auch einfache Blumensträuße in Vasen stehen. Dazwischen sehen weiße und orange Kerzen besonders romantisch aus. Für mehr Glanz sorgt eine braune Perlenkette, und Zimtstäbchen mit Zitronen umhüllen die Lokation in eine dezente Aromawolke.

Braun-weiße Flaschendeko für den Hochzeitssekt

Hochzeitssekt

Ein weiteres wichtiges Accessoire auf den Hochzeitstischen ist der Hochzeitssekt. Für solch ein besonderes Ereignis können die Flaschen auf eine ausgefallene Weise geschmückt werden: zuerst ganz weiß gefärbt und dann mit braunen Schleifen verziert. Die Initialen des Brautpaars auf der Flasche machen die Deko individuell und persönlich.

Herrlicher Blumenschmuck mit Zitronen für runde Gästetische

Blumenschmuck Hochzeit 1

Selbstverständlich müssen auch die Gästetische feierlich glänzen. Dafür sorgen vintage Tischnummern und üppige Blumensträuße aus bunten Astern, Gerbera und Rosen. Diese können in runde Vasen gestellt werden, in denen außer Wasser ganze Zitronen und Zimtstangen schwimmen. Das lässt die ganze Tischdeko unglaublich originell und auch gemütlich wirken.

Weitere Beispiele:

Tischdeko Hochzeit Gelb Grün

Die milden Frühlingstöne sind besonders bei der Gelb-grünen Hochzeitstischdeko spürbar. Dabei besteht eine reiche Auswahl an verschiedenen Deko-Elementen für den Hochzeitstisch, einige von denen angenehm überraschen können.

Die Blumen – und Tischdeko in Grün und Gelb: Der Brautpaartisch

Die Blumen – und Tischdeko in Grün und Gelb: Der Brautpaartisch

Die Regeln, die für die Gestaltung der thematisierten Hochzeitsdekorationen gelten, treffen auch die gelb-grüne Hochzeit zu, insbesondere wenn wir uns den Brautpaartisch anschauen. Am auffälligsten sind die hellgelbe Tischdecke, aber auch die Vorhänge, die als Hintergrund dienen. Die gelbe Komponente des Dekors ergänzt sich durch einen grünen Bestandteil, der in Form eines Blumengebindes am vorderen Tischrand gestaltet ist. Die Kerzenständer sowie die Glasminivasen mit gelben Rosenblumen vervollständigen das Gesamtbild des Gelb-grünen Brautpaartisches.

Die Hochzeitstischdeko in Grün und Gelb: Der Tisch für die Gäste

Die Hochzeitstischdeko in Grün und Gelb: Der Tisch für die Gäste

Auch die Gäste können sich durch die milden Gelb-grünen Töne der Tischdeko verwöhnen lassen. Neben den Vasen mit frischen gelben Rosen stehen ihnen die kunstvollen Servietten zur Verfügung, die entweder einfach gefaltet oder gerollt und mit einem grünen Streifen gebunden sind. Die einzelnen Rosenblätter sowie Konfetti und Streudeko schaffen eine Gelb-grüne Omnipräsenz auf dem Hochzeitstisch. Die gesamte Deko-Konstellation befindet sich auf dem dünnen Tischtuch, das eine Harmonie mit der weißen Tischdecke bildet.

Die überraschenden Momenten der Tischdeko – bauen Sie Ihr Familiennest

Die überraschenden Momenten der Tischdeko – bauen Sie Ihr Familiennest

Neben den traditionellen Elementen der Hochzeitstischdeko können die Objekte eingesetzt werden, die ungewöhnlich und dadurch attraktiv sind. Dazu gehören diese ballförmigen Vogelnester, die wegen ihrer Größe die unbesetzten Teile des Hochzeitstisches in Anspruch nehmen. Sie werden nach dem Muster eines Flechtkorbes geflochten und können dabei mit den weißen Blumen ausgeschmückt werden. Bei der Hochzeit in Gelbund Grün können sie, zum Beispiel, den Frühlingsanfang symbolisieren. Auch der Hinweis auf das Brautpaar selbst, das sein eigenes Familiennest baut, ist spürbar.

Blumen – und Tischdeko der Gelb-grünen Hochzeit – auch das Weiß ist wichtig

Blumen – und Tischdeko der gelb-grünen Hochzeit – auch das Weiß ist wichtig

Bei der Hochzeitstischdeko in Grün und Gelb müssen alle weißen, gelben und grünen Elemente in jedem Detail miteinander stimmen und dadurch eine Harmonie schaffen. Schauen wir uns den Brautpaartisch mit größerem Zoom an und finden die Beweise dafür. Die Glasminivasen mit den weißen Rosenblumen auf dem kostbaren gelben Tischtuch rund um den Kerzenständer, die hellgelben Servietten, gerollt und mit dem grünen Streifen gebunden – alles zeugt davon, dass diese Elemente penibel ausgearbeitet sind, um diese Hochzeit glänzend zu machen.

 

Weitere Dekorationen:

Der rustikale Brautstrauß aus Orchideen, Veilchen, Ranunkeln und Löwenzähnen in Grün, Gelb und Lila

Dieser außergewöhnliche Brautstrauß ist eine ideale Variante für einen extravaganten Look im rustikalen Stil. Der Strauß besteht meistens aus großen Blättern, die zu einem Biedermeier, aber in einer Rolle gestaltet sind. Als eine edle Ergänzung dienen zauberhafte Orchideen in Gelb, die verspielt am Rande des Straußes angemacht sind.

Der rustikale Brautstrauß aus Orchideen, Veilchen, Ranunkeln und Löwenzähnen in Grün, Gelb und Lila

Der rustikale Brautstrauß aus Orchideen, Veilchen, Ranunkeln und Löwenzähnen in Grün, Gelb und Lila

Lila Veilchen, gelbe Ranunkeln und gelber Löwenzahn ergänzen die Komposition und sehen sehr angepasst aus. Klassisch wird der Biedermeier am Halter gehalten, verziert mit einer passenden Schleife. Etwas wuschelig sind die Blätter und  Ähren an Seite angemacht und verleihen dem Strauß natürliche Unordnung. Der Brautstrauß wird bestimmt zu dem Hingucker bei jeder Hochzeit, besonders wenn Sie sie im Freien planen.

Bunte Brautsträuße

Wie wäre es mit fünf Brautsträußen statt eines – diese außergewöhnliche Komposition wird bestimmt zum absoluten Blickfang in jeder Hochzeit. Der wichtige Teil der Gestaltung ist der Korb, wo die schönsten fünf Arrangements platziert sind.

Brautstrauß aus Rosen, Kamillen, Chrysanthemen,  Ranunkeln, Margeriten in Weiß, Gelb, Grün, Rosa und Rot

Brautstrauß aus Rosen, Kamillen, Chrysanthemen,  Ranunkeln, Margeriten in Weiß, Gelb, Grün, Rosa und Rot

Jeder Strauß ist ein klassischer Mono-Biedermeier aus einer Blumenart und Farbe. Hier mischen sich Weiß, Gelb, Grün, Rosa und Rot verwirklicht in wunderschönen frischen Blumen zusammen. Ein nach dem andere folgen die Sträuße aus perfekten weißen Kamillen, zarten rosa Rosen, grünen ganzjährigen Chrysanthemen, hübschen roten Ranunkeln und gelben Margeriten. Gehalten werden die Sträuße am weißen Halter mit einer grünen Manschette aus Grass und Blättern. Verspielt wirkt das Band gebündelt an Seite jedes Straußes im Ton der Blumen.

Brautstrauß aus gelben Rosen mit Grün

Sommerlich und elegant mit viel Grün und Duft selbst wie die Wiese – so wirkt dieser perfekte Brautstrauß aus gelben Rosen in klassischer Biedermeier-Form. Die gelben Rosen schaffen die aufmunternde Sommerstimmung und machen den Strauß bestimmt zum absoluten Blickfang.

Brautstrauß aus gelben Rosen mit Grün in Biedermeier-Form

Brautstrauß aus gelben Rosen mit Grün in Biedermeier-Form

Die runde Form des Straußes sorgt für Eleganz und Würdigkeit der Auffassung sowie lässt den Strauß an jeden edlen Look perfekt anpassen. Umgeben von viel Grün bestehend aus Efeu mit kleinen Knospen, Rosenköpfen und geschmückt mit künstlichen Schmetterlingen sieht der Strauß wirklich sommerlich und abgestimmt aus. Besonders eignet er sich für jene Hochzeit im Garten unter freiem Himmel im Sommer oder Spätfrühling.

Brautstrauß aus Rosen, Freesien, Nelken und Ranunkeln

Frühlingshochzeit ist besonders schön. Die Frische dieser Jahreszeit und Pastelltöne erwecken alle sinnlichen Gefühle und lassen sich besonders in den gewählten Blumen verwirklichen. Dieser kugelförmige Brautstrauß wirkt sehr harmonisch und passt ideal für einen stilvollen Look mit farblichen Akzenten.

Brautstrauß: Rosen + Freesien + Nelken + Ranunkeln

Brautstrauß Lila, Rosa, Gelb & Weiß Rosen, Freesien, Nelken und Ranunkeln

Gefüllt mit gelben und violetten Rosen, lila Ranunkeln und duftenden Freesien, zarten Nelken und grün-weißen Blütenknospen schafft dieser Brautstrauß eine fröhliche Stimmung und bringt farbliche Akzente im Brautlook zur Geltung. Stilvoll und ideal passend sieht auch die Manschette aus, die aus verschiedenen Stoffen liegend in lockeren Schichten übereinander gemacht ist.  Die florale Pracht der Blumen sowie zarte Farbtöne lassen das Brautpaar echt auf rosa Wolken schweben.

Brautstrauß aus Kunstblumen – Gelb

Bunter Braustrauss, der auffallen soll, können sie auch selber herstellen. Dafür können Papier, Satin und Stoff verwendet werden. Dieses gelbe Kunststück ist durch hell und grell gelbe Blumen vertreten, die aus Papier gemacht sind.

Brautstrauß Kunstblumen – Gelb

Brautstrauß Kunstblumen Gelb Klassisch wirkt ihre Bündelform – das ist der meist beliebte Kugelform mit Unterlage aus Organza und einer prächtigen Schleife. Gebündelt sind die auffallenden Mohnblumen und Rosen verziert mit glamourösen Perlen mitten in jeder Blume und am Stiel.  Organza und Satin werden in Details verwendet – Unterlage aus Organza in Weiß gibt mehr Luftigkeit an und die gelbe Satin-Schleife wirkt sehr angepasst und harmonisch. Dabei wird es keinesfalls auf Blumen verzichtet. Der Unterschied liegt nur darin, dass dieses Stück für ewig für Sie bleibt.

Weitere Brautsträuße