Brautstrauß aus Rosen, Flieder & Irisen in Weiß und Violett

Nach wie vor bleibt die Rose die beliebteste und verbreitete Hochzeitsblüte so wie in diesem Strauß. Die weißen Rosen sind zu einer Kugel gebündelt, wo sie extravagant und ausgefallen mit hübschen violetten Irisen, die einzeln aus den Rosen hervorragen, gemischt sind.

Brautstrauß aus Rosen, Flieder und Irisen in Weiß und Violett

Ganz einzigartig ist der Strauß mit hellgrünen Mohnköpfen ergänzt. Dabei sorgen diese Mohnköpfe für Festlichkeit und Schimmer der ganzen Gestaltung, da sie mit Perlen gekrönt sind. Als Manschette werden zauberhafte Fliederblüten verwendet, die perfekt mit den Irisen im Ton zusammenpassen. Modern und extravagant wirkt der Strauß auch durch seine Verzierung und verspielte seitlich gebündelte Schleife aus Organza, die etwas Verspieltheit und Heiterkeit der ganzen Komposition verleiht.

Gemischter Brautstrauß in Weiß & Rosa

Dieser auffällige und stylische Brautstrauß ist aus Blumen verschiedenen Größen und Farben zusammengestellt. Dabei eignet er sich sowohl für die Kirche oder die standesamtliche Trauung, da er ideale Mischung aus Weiß, Lila, Rosa und Grün nachweist.

Gemischter Brautstrauß in Weiß & Rosa

Gemischter Brautstrauß in Weiß und Rosa

Ganz individuell besteht der Strauß aus zauberhaften Rosen, duftenden Nelken, verspielten Mädchenaugen, zarten Lilien und viel Grün wie Johanniskraut und Frauenhaar, die den Strauß voluminös schön machen. Dieses Zusammenspiel wird auf der grünen Manschette gehalten und verleiht dem Strauß einen natürlichen Touch. Der Strauß ist die beste Variante für diejenigen, die ihre Hochzeit im Garten oder ganz im Freien planen. Außerdem wird er ideal mit jedem beliebigen Brautkleid in ähnlichen Tönen harmonisieren.

Brautstrauß – Rosen & Ranunkeln mit Tollkirschen und Beeren – Hochzeit im Sommer

Mit diesem Strauß verwöhnen Sie sich und ihre Gäste durch farbliche Palette und die gesamte warme Wirkung der gewählten Blumen.  Diese Kombination aus Gelb, Orange, Violett und Rosa macht den Strauß ideal geeignet für eine Hochzeit im Sommer oder Herbst unter freiem Himmel. Zusammengestellt wird diese bunte Kombination aus gelben und rosa Rosen und Ranunkeln, die mit zarten farbenfreuen Tollkirschen kombiniert sind.

Brautstrauß aus Rosen und Ranunkeln mit Tollkirschen und Beeren

Brautstrauß aus Rosen und Ranunkeln mit Tollkirschen und Beeren

Tollkirschen sind sowohl in Blüten als auch in Beeren vertreten. Beeren verleihen dem Strauß eine besondere Wirkung. Eingearbeitete Kugeln in Form von Beeren tönen die satten Nuancierungen von vertretenen Farben ab und hauchen einen glänzend schimmernden Touch ein.

Brautstrauß gemischt – Chrysanthemen, Hortensien, Ranunkel

Der Brautstrauß in Naturfarben eignet sich für diejenigen, die ihn auf den gesamten natürlichen Stil und Farben der Hochzeit abstimmen möchten. So diktiert eine Hochzeit im rustikalen Stil ihre Farben und Formen.

Brautstrauß gemischt aus verschiedenen Blumen

Brautstrauß gemischt aus verschiedenen Blumen

Dabei bekommt der klassische Biedermeier neue Töne und Nuancierungen durch viel Grün und passende Blumen. Wie die Natur selbst wird auch der Strauß durch zahlreiche Blumen vertreten. Perfekt sehen grüne Chrysanthemen, Hortensien, Ranunkel aus, kombiniert mit Schleier- und Johanniskraut im Überschuss. Die grüne Farbe schillert dabei von dunkleren bis zu hellen Tönen und findet ihre Krönung in weißen Orchideen, die mit ihren bordeaux Tüpfelchen etwas Farbakzente setzen.

Hellgrüner Brautstrauß

Nicht zuletzt werden für dieses grüne Dickicht die passenden Accessoires verwendet.

Hellgrün Brautstrauß

Umhüllt ist der Strauß mit grau-weißer Hülle im natürlichen Ton und Form, wobei sie aus einzelnen künstlichen Blüten, die an einander gereiht sind, bestehen und den Strauß abrunden. Seine Fortsetzung findet das Grün im hängenden Teil, der die hellgrünen Hortensien im Strauß ergänzt und perfekt mit dem Hellgrün-Look zusammenpasst.

Weitere Brautsträuße: