Die Schokoladenhochzeit in Braun und Gold

Kaum ein Ding wird von allen so begehrt, wie die Schokolade. Der süß-bittere Geschmack lässt jedes Menschenherz tauen und bereits ein Gedanke an diese Leckerei füllt jeden mit unbeschreiblichem Glücksgefühl. Besondere Fans von Schokolade feiern sogar ihre Hochzeit in den warmen Brauntönen und bieten den Gästen den endlosen Schokoladengenuss an. Wie das geht? Schauen Sie sich doch selber die herrliche Schokoladenhochzeit an!

Braune Hochzeit mit Schokoladenaroma

Festliche Hochzeitslocation in Schokoladenbraun
Festliche Hochzeitslocation in Schokoladenbraun

Braun ist eine unglaublich warme und gemütliche Schattierung. Leider ist aber das Braun etwas dunkel, um damit die ganze Hochzeitslokation zu dekorieren – auch wenn man am besten den ganzen Saal mit Schokolade füllen würde. Das Hauptziel der Hochzeitsdeko ist das Setzen von braunen Akzenten und Verwendung von thematischen Elementen im hellen Bankettsaal. Also ist als Basis das klassische Weiß oder auch das warme helle Beige zu wählen. Weiße Stuhlhussen und beigefarbene Tischdecken werden die perfekte Wahl sein.

Prachtvolle Gestaltung vom Brautpaartisch

Brautpaartisch für Schokoladenhochzeit

Etwas mehr Braun kann man in der Deko vom Brauttisch verwenden. Am besten geht das mit edlem braunem Satin, der hinter dem Tisch auf die Wand aufgehängt wird. Für etwas mehr Helligkeit sollten auch weiße Stoffe vorhanden sein – etwa weißer Organza mit schickem Muster. Der Brautpaartisch selber ist natürlich ebenfalls prächtig mit goldenem Strassband und üppigen Blumengestecken zu verzieren. Die ganze Tischdeko soll sich dabei im Vordergrund befinden, damit sie von allen Gästen zu sehen ist, aber darf auch das Brautpaar nicht verdecken.

Goldschimmer auf braunem Hintergrund

Deko für Brautpaartisch Hintergrund

Damit der Brautpaartisch Hintergrund nicht aus puren Stoffen besteht und etwas mehr glänzt, kann er mit goldenen Elementen geschmückt werden. Dies können goldene Strassbänder, Broschen und eine handgemachte Kompositionen aus goldenen Blättern und Schmetterlingen sein. Die zarten Schmetterlinge in Gold können auch Blumengestecke schmücken – das wirkt einfach märchenhaft.

Gästetische dekorieren: Servietten & Co

Elegante Servietten in zartem Beige

Nun sind auch die Tische für die Gäste zu dekorieren. Für Schokoladenakzente werden bestens beigefarbene Servietten mit Pflanzenrelief sorgen. Diese können als dreifacher Tafelspitz gefaltet werden. Solche Deko erinnert an die luftige süße Creme-Mousse.

Stoffblumen für die Stühle

Stoffblumen für die Stuhlhussen

Auch die Stühle verdienen etwas Schokoladenschmuck. So kann man auf Stuhlhussen statt den Schleifenbändern braune Stoffblumen binden. Das sieht sehr schick und originell aus.

Weiße Blumengestecke mit gold-brauner Verzierung

Blumengestecke aus weißen Blumen für Schokoladenhochzeit

Der Höhepunkt jeder Hochzeitsdeko ist natürlich die Floristik. Braune Blumen sind natürlich kaum zu finden, aber stattdessen kann man schicke Blumengestecke aus weißen Rosen machen. Die Blumendeko kann auf den Brautpaartisch, auf Säulen und auf die Gästetische in langen Vasen gestellt werden. Für thematische Akzente sorgen dann braune Schleifen, goldene Blätter und Schmetterlinge.

Candy Bar im Schokoladen-Stil

Dekorierter Tisch für Snacks

Auf einer Schokoladenhochzeit kann es natürlich nicht ohne Schokolade gehen, auch wenn man den ganzen Saal in Braun gestaltet. Für den unmittelbaren Schokoladengenuss kann man für die Gäste eine Candy Bar organisieren, die alle mit dem gold-braunen Glanz, Kerzenlicht und natürlich Schokoladenpralinen und anderen Süßigkeiten anlockt.

Der Hit der Hochzeit – der Schokobrunnen

Schokoladenbrunnen und Fruchtpalme

Unvergleichbar auch mit den köstlichsten Pralinen ist der Geschmack von frischer, warmer Schokolade. Diesen können Sie sich und Ihren Gästen ganz einfach mit einem Schokoladenbrunnen gönnen, der wahrlich zum Hit Ihrer Hochzeit wird. Eine stilvolle Fruchtpalme aus Apfel- und Orangenstücken, Kiwi- und Bananenscheiben ergänzt bestens das köstliche Dessert – ein Genuss fürs Gaumen und Auge!

Anmutige Frühlings-Hochzeit in Blau

Blau – die kühle und ruhige Farbe, in der sich die Tiefe der Weltmeere oder die endlose Höhe des Himmels wiederspiegeln… Diese Farbe sorgt immer für Anmut und Eleganz und schafft eine unikale feierliche Atmosphäre. Nicht umsonst ist Blau eine sehr beliebte Hochzeitsfarbe, die oft von cleveren Brautpaaren für die Deko gewählt wird – und dies zu jeder Jahreszeit.

Romantische Hochzeit in anmutigem Blau

Hochzeitsdeko zum Frühling in Blau

Das anmutige Blau wird oft zur Deko von Hochzeiten im Sommer oder im Winter verwendet, wo die Farbe entsprechend entweder die ersehnte Frische spendet oder den Charakter der Jahreszeit unterstreicht. Aber wenn das Brautpaar die blaue Farbe sehr mag, kann sie damit auch eine Frühlingshochzeit dekorieren lassen. Damit die Hochzeitsdeko dieser Jahreszeit dann auch entspricht, verleiht man ihr einen romantischen Hauch mit vielen Saisonblumen. So fühlt man sich besonders gemütlich auf dem Bankett.

Basisdeko mit weißen Stoffen in gemütlicher Lokation

Weiße Tischdecken und Stuhlhussen für blaue Hochzeitsdeko

Für eine zarte und zugleich anmutige Hochzeitsdeko in Blau ist zuerst die entsprechende Lokation zu wählen. Dies kann ein gemütlicher heller Saal sein, der mit schicken Blumenbildern an den Wänden erfreut. Die Lokation ist für eine Hochzeitsfeier noch mehr mit Licht zu füllen, was man nicht nur mit Beleuchtung, sondern auch mit der Farbpallette machen kann. So spenden weiße Tischdecken und Stuhlhussen zusätzliche Helligkeit. Diese Basisdeko harmoniert dann auch mit den blauen Elementen, mit denen der Saal weiterhin geschmückt wird.

Stühle schnell dekoriert: blaue Satinschleifen

Stuhlhussen mit blauen Satinschleifen

Beginnen wir doch mit dem Einfachsten – der Deko von Stühlen. Hier kann mit minimalem Aufwand ein wahrhaft königliches Ambiente geschaffen werden: Man bindet um die Rückenlehnen einfach schicke Bänder aus edlem tiefblauen Satin.

Minimalistische Tischdeko mit blauen Akzenten

Tischdeko Weiß mit blauen Akzenten

Etwas komplizierter wird es mit der Tafeldeko, denn hier müssen viele Elemente miteinander harmonieren und dem eigentlichen Verwendungszweck der Tische – dem genussvollen Speisen – nicht stören. Dies gelingt am besten mit dezenten, aber geschmackvollen blauen Akzenten auf den sonst neutralen und minimalistisch gedeckten weißen Tischen.

Der schickste Hingucker: Blumendeko aus Callas und Schwertlilien

Blumensträuße aus Schwertlilien und Kalla-Lilien

Am besten ist es natürlich immer, die Tische mit Blumen zu dekorieren. Für das Frühlingsflair sorgt die Komposition aus eleganten Callas und bunten Schwertlilien. Das Weiß und Lila der Blumensträuße harmonieren dabei mit der gesamten Farbpalette und verleihen ihr gewisse Lebendigkeit. Die schicken Blumen stellt man einfach in langen Vasen auf die Tische – stilvoll und praktisch.

Blaue Kleinigkeiten auf den Tischen: die Namenskarten mit Schleifen

Namenskarte mit blauer Schleife

Auch kleinere Hingucker können für schöne Farbakzente sorgen. Dies können zum Beispiel Tischkarten mit blauen Aufschriften und einer niedlichen blauen Schleife sein.

Blaue Tischnummern als Dekoelemente

Tischnummern blau mit Spitze

Solche wichtigen Accessoires, wie Tischnummern, können ebenfalls so richtig dekorativ sein. Dafür ist die Nummer auf Spitzen-Papier aufzudrucken und auf einen blauen Hintergrund aufzukleben. Eine blaue Schleife dazu macht die Tischnummern so richtig festlich.

Schicker Tischplan im goldenen Rahmen

Tischplan blau im goldenen Rahmen

Passend zu den Tischnummern ist auch der Tischplan zu gestalten. Diesen kann man in einem glanzvollen goldenen Rahmen auf einen Ständer stellen und vor dem Eingang in den Bankettsaal platzieren.

Blumige Deko vom Brautpaartisch

Brautpaartisch blau mit vielen Blumen

Was ganz besondere Bemühungen bei der Dekoration erfordert, ist der Brautpaartisch. Dies ist immerhin der Mittelpunkt des Bankettsaals und muss deshalb besonders feierlich geschmückt werden. Dafür verwendet man wieder blaue Akzente und ganz viele Blumen.

Brautpaartisch Hintergrund mit Blumen-Bogen

Brautpaartisch Hintergrund mit Bogen und Blumen

Vorerst ist der Hintergrund mit schicken weißen und blauen Stoffen zu gestalten, deie den Raum mit Farbe füllen und auch praktisch die langweilige Wand hinter sich verbergen. Ein Hingucker ist hier aber der Bogen mit antik stilisierten Säulen, der mit vielen Blumen und luftigen Stoffen verziert ist.

Die Blumenpracht in Weiß und Lila

Kallas, Schwertlilie, Astern, Rosen am Brautpaartisch Hintergrund

Für das üppige Blumengesteck wählt man hier wieder Kallas und lila Schwertlilien, ergänzt sie aber noch ausgiebig mit weißen Rosen, Ranunculus-Blumen, Astern, Gipskraut und viel Bindegrün.

Schicke weiß-violette Blumengestecke auf Säulen

Weiß-violette Blumen auf Säulen neben dem Brautpaartisch

Runde Blumensträuße aus denselben Blumen kann man auf kleinere Säulen neben dem Brautpaartisch stellen. Dies macht die Hintergrund-Deko einfach perfekt.

Blumen und Stoffe auf der Hochzeitstafel

Hochzeitstafel mit blauem Satin und weißen Blumen

Selbstverständlich muss auch die Hochzeitstafel selbst so richtig glänzen. Dafür schmückt man den Tischrock mit blauem Satin und dekoriert die Tischvorderkante mit extra-großem Blumengesteck aus Callas, Schwertlilien, Rosen, Astern, Ranunculus-Blumen. Die Blumendeko muss flach sein, um das Brautpaar nicht zu verdecken, die Blumen können aber dabei nach unten hängen und sich entlang der ganzen Tischkante herausstrecken.

Blau-weiße Tischdeko auf der Hochzeitstafel

Blaue Schleifen auf weißem Brautpaartisch

Die Tischdeko vom Brautpaartisch kann die gleiche, wie auf den Gästetischen sein: weiße Tischsets mit blauen Akzenten. Sehr toll sehen blaue Schleifen auf weißen Tischnummern, Servietten, Kerzen, Flaschen aus. So bekommen Sie eine elegante und romantische Hochzeitsdeko!

Blumendeko für Hochzeit in Orange-Weiß & Goldfische

Blumendeko Leidenschaftlich, lustig, vital, begeisternd – so wirkt dieses orangene lebensbejahende Hochzeitsdeko, die durch die Wahl der passenden Blumen noch mehr zu betonen ist. Der Mustertisch wird mit einem liegenden Blumengesteck verziert, das die ganze Deko wirklich perfekt krönt.

Blumengesteck für Hochzeit in Orange-Weiß

Blumendeko Orange Weiss Hochzeit Seine Wärme und Freude werden durch orangene Gerbera, rote Rosen und gelbe Chrysanthemen erreicht. Den Mittelpunkt dieses Kunststückes bilden gelbe Chrysanthemen, die reichlich vertreten sind. Umgeben sind sie mit roten Rosen, die für Leidenschaft und Auffälligkeit der Komposition stehen, und mit orangenen Gerbera, die das Gesteck von beiden Seiten fortsetzen. Etwas Frische und Romantik bringen weiße Orchideen mit. Und natürlich Grün spielt dabei eine wichtige Rolle.

Blumen auf Vasen mit Goldfischen – Außergewöhnliche Idee!

Schöne satt grüne Blätter liegen von beiden Seiten des Gestecks und runden es hervorragend ab. Die sommerliche Stimmung wird natürlich mit Sommerblumen geschafft. Und für diese starke Dekoration sind die roten und gelbe Chrysanthemen und Rosen eine perfekte Wahl.

Goldfische als Deko auf einer Hochzeit Sie werden dazu sehr angepasst wahrgenommen und beleben die ganze Atmosphäre. Ganz ausgefallen sehen die Blumenkugeln in den massiven Glasvasen aus, die keinesfalls als deren Vasen verstanden werden sollen. Hier werden die Träume erfüllt – und die Goldfische da drine sind die echten Meister der Zauber. Die Teelichter in klaren Gläsern und einzelne gelbe Chrysanthemen rund um den „Fischtank“ perfektionieren dieses wunderschöne Bild.

Weitere Beispiele: